Buch schreiben, fiction, Kreatives Schreiben, Schreibwerkstatt

Erfolg durch den richtigen Buchtitel

Zwölf simple Methoden um den Titel für dein Buch zu finden.

Zunächst zwei Beispiele von Welterfolgen



Genialer Titel von Norman Mailer. Verfilmt und Millionenfach verkauft.
„Die Unbekleideten und die Verstorbenen“ wären nicht so gut gelaufen.

Diesen Film würde ich mir nicht ansehen, aber der Titel ist gut.


Genialer Schnulzentitel und Millionseller.

„Die Kluft, durch die ein Gedanke von der unmittelbar vorliegenden Tatsache getrennt ist, hindert uns daran, das Leben zu sehen, wie es wirklich ist,“ hätte wohl niemandem gefallen.-Außer mir vielleicht.

Der potentielle Käufer kennt den Text nicht.

Der Titel muss also aus sich heraus wirken.

Hier die 12 Methoden für eingängige Buchtitel

1. Alliteration

„Bauern, Bonzen, Bomben“

Die Alliteration (von lateinischad ‚zu‘ und litera/littera ‚Buchstabe‘) ist eine literarische Stilfigur oder ein rhetorisches Schmuckelement, bei der die betonten Stammsilben benachbarter Wörter (oder Bestandteilen von Zusammensetzungen) den gleichen Anfangslaut (Anlaut) besitzen. Eine Sonderform der Alliteration ist das Tautogramm, bei dem jedes Wort mit demselben Buchstaben beginnt

2. Imperativ

Nimm dein Glück in die Hand!

100 Tipps für ein selbst bestimmtes Leben. (So oder ähnlich heißen Beratungsbücher für Leute, die mit dem Leben nichts anzufangen wissen. )

3. Metapher

Paris, ein Fest für die Seele.

Diese Metapher weckt angenehme Assoziationen. „Eine attraktive“ Stadt käme nicht so gut.

4. Provokation

Sie wollen doch nur spielen.

Warum sie ihr Geld besser nicht auf die Bank bringen. Das Motto des Autors: Anderen Angst machen und damit noch Geld verdienen.

Die Nackten und die Toten

Nacktheit war in Zeiten Norman Mailers eine Provokation mit großem Aufmerksamkeitswert.

5. Paradoxon

Schwiegermütter. Haltung und Pflege einer dominanten Art.

6. Versprechen

Zum eigenen Buch in sechs Wochen

Das ist natürlich Unsinn aber mit solchen Versprechen werden Menschen angelockt.

Erfolg durch den richtigen Titel

Das ist mein Versprechen. Natürlich gehört auch der richtige Text dazu. Hier gibt es Tipps:

https://schreibrausch.com/2018/11/17/jeder-ein-schriftsteller/

7. Namen von Protagonisten

– Lolita
– Mme Bovary
– Forest Gump

8. Absurde Namen mit Eigenschaften:

– Der Mann ohne Eigenschaften
– Der Mann, der zu viel wusste
– Der dritte Mann
– Garp und wie er die Welt sah

9. Wichtige Objekte des Romans als Titel

– Der Herr der Ringe
– Der Ring
– Schnee

10. Zentrale Handlungsmomente:

– Der Prozess
– Die Jury

11. (Pseudo)Philosophische Gedankenschnipsel:

– Der Mond ist eine herbe Geliebte
– Das Schicksal ist ein mieser Verräter
– Du. sollst. nicht. schlafen.

12. Anspielungen, die nur die Zielgruppe versteht:

– Wolf unter Wölfen
– Der Trafikant
– Das Glasperlenspiel
– Die neuen Leiden des jungen W.

und so weiter und so fort.

Und sollte es Dir immer noch an Inspiration fehlen: Der Generator für Buchtitel.

Hier geht’s zum ultimativen Buchtitelgenerator

Wie Bücher zu ihren Titeln kommen. Ein Beitrag des Deutschlandfunks:

https://wdram:article_id=441785https://www.deutschlandfunkkultur.de/literaturbetrieb-wie-buecher-zu-ihren-titeln-kommen.976.de.html?dram:article_id=441785