Schreibrausch, Kreatives Schreiben für Sinnsucher, Schriftsteller, Blogger und Texter wurde für den #Awesome Blog Award nominiert. Danke!

Meine Mission als Blogger und Schriftsteller

Herzlichst, D.H. Ludwig, der Sinnfinder von Schreibrausch.

Ich schreibe für Sinnsucher, Schriftsteller, Blogger und Texter, gebe Kurse in Kreativem Schreiben und Webpublishing. Die Themen reichen von der Charakterisierung über Dialoge, Plotten und Überarbeiten bis zu Hilfestellung bei Veröffentlichung, Web-Publishing und SEO. Weiter beschäftigt mich, was das Schreiben mit uns macht, wie es zur Entwicklung beiträgt, wie es unser Leben mit Sinn erfüllen kann. Humor kommt dabei nicht zu kurz. Über Deine Fragen, Nachrichten und Kommentare freue ich mich.

Verwandte Artikel:

Zuerst mein Dank an Rhiannon Brunner, die mich dieser Auszeichnung für würdig befindet. Mit Ihr habe ich mich über das Leben, über das Schreiben, über Ihre und meine Bücher ausgetauscht.

Hier meine Antworten auf die Fragen aus dem #awesome Blog Award.

  1. Wenn du nochmal die Möglichkeit hättest dein Leben von vorne anzufangen. Was würdest du anders tun?
    Beruflich würde mich die Wasserstoffwirtschaft interessieren, sowohl technisch als Ingenieur als auch publizistisch als Schriftsteller, Blogger und Texter.
  2. Wenn du wählen könntest als Vogel oder als Fisch zur Welt zu kommen. Für welches Lebewesen würdest du dich entscheiden und warum?

    Ein Vogel – aber kein Strauß. Vielleicht eine schlaue Eule, die auch Schriftsteller – In ist.
  3. Bei einem Wettbewerb hast du eine Reise nach deiner Wahl gewonnen, für welches Reiseziel würdest du dich entscheiden?
    Ich würde mich für ein Projekt der Entwicklungszusammenarbeit mit Bhutan entscheiden und dort ein Jahr lang arbeiten und darüber schreiben und bloggen.
  4. Für wen würdest du gerne deine Leibspeise kochen und diese Person als Gast an deinem Tisch haben?
    Ich und kochen-oh je. Und wer würde schon mein veganes Essen wollen.-Nein. Ich bleibe lieber Schriftsteller.
     Wenn du dir jetzt deinen innigsten Wunsch erfüllen könntest würdest du das tun?
    Die Welt mal durch die Brille meiner Partnerin sehen und darüber schreiben.
  5. Welches Buch war in deinem Leben so eindrucksvoll, das du es gleich mehrmals lesen musstest?
    Der Herr der Ringe. Weil die Wesen dort in dem was sie tun einen Sinn finden, für den sie alles auf sich nehmen.
  6. Hast du schon Mal etwas total Verrücktes in deinem Leben gemacht, bei welchem du dich immer wieder noch gerne daran erinnerst und was war das?
    Oh ja, auf dem Neumarkt in Köln auf der Ladefläche eines Trucks einen selbstgeschriebenen Song gespielt.
  7. Ist die Digitalisierung für dich Fortschritt und wie hat dieses Medium dein Alltag verändert?
    Internet liebe ich. Ohne das wäre ich ja ein Blogger.
  8. Was war dein erster Gedanke als das Lockdown durch Covid19 ausgerufen wurde?
    Wie ich meine Sachen als Schriftsteller, Blogger und Texter, als Vater, Partner, Sportler, Meditierender und Musiker weiter mache.
  9. Was würde sich für dich verändern beim Schreiben, wenn sich hinter einem Blog ein weltberühmter Autor verbirgt und er dir eine positive Private Message zukommen lässt. Würde sich dein Schreibverhalten ändern?
    Ich finde, dass ich schon ganz gut schreibe, aber für Tipps wäre ich dankbar.

Ich würde gerne die weitere Schriftsteller und Blogger nominieren:

einige Blogs, die mir gefallen, habe ich hier bereits notiert aber ich nominiere gerne Andere. Also meldet Euch, falls Ihr von mir nominiert werden möchtet.

https://makeachoicealice.wordpress.com

https://samle.blog

https://wkastens.wordpress.com

https://innehalten.blog

https://messingredner.wordpress.com

https://ithinkforall.wordpress.com/

https://blogbimmel.com


Herzlichst, D.H. Ludwig, der Sinnfinder von Schreibrausch.

Ich schreibe für Sinnsucher, Schriftsteller, Blogger und Texter, gebe Kurse in Kreativem Schreiben und Webpublishing. Die Themen reichen von der Charakterisierung über Dialoge, Plotten und Überarbeiten bis zu Hilfestellung bei Veröffentlichung, Web-Publishing und SEO. Weiter beschäftigt mich, was das Schreiben mit uns macht, wie es zur Entwicklung beiträgt, wie es unser Leben mit Sinn erfüllen kann. Humor kommt dabei nicht zu kurz. Über Deine Fragen, Nachrichten und Kommentare freue ich mich.

Verwandte Artikel:

Kontaktformular für Deine Nachricht an mich.


Achtsamkeit Blogger Buch schreiben Charakterisierung Clustering creative writing Dialog Dialog schreiben Fiction Gefühle vermitteln Gut und lebendig schreiben Konflikt Korrektur Kreative Schreiben Kreatives Schreiben Kreativität Literatur Manuskript Motivation Plotten Prämisse Sachtexte Schreibwerkstatt Schriftsteller Selbsterkenntnis SEO Sinn Sinnsucher Spannung erzeugen Stil Struktur Tagebuch Texter

Mehr als Twittern Creative writing VHS

Mehr als Twittern, Schreiben als Weg

Kreatives Schreiben, mehr als Twittern Mein Schreibseminar ab März wieder in Wermelskirchen Wenn du mit Texten bewegen willst. Bildhaftes Denken durch ClusteringSchreibminiaturen auf Grundlage von ClusternDeine Themen findenUnverbrauchte Vergleiche und MetaphernFaszinierende Charaktere schaffenHelden, unerfüllte Sehnsüchte und BösewichteDer richtige AnfangSpannung erzeugenDer Dialog als Kunstform der wörtlichen RedeZeigen statt erzählenAchtsamkeit und Blick für das DetailSelf-PublishingIhr Wunschthema Mehr … Weiterlesen Mehr als Twittern, Schreiben als Weg

Rock'n Roll is' was für Schwule

Rock’n Roll is‘ was für Schwule

Mein Freund Tom und ich treiben es schon mal zusammen, meistens mit alten Rock’n Roll Songs von Westernhagen.Wenn du uns sehen würdest – Verstärker auf bis die Sicherungen glühen, scheppernder Groove, ein wildgewordenes Känguru an der Gitarre, und Tom, der alles raus lässt, schreit, nuschelt, stöhnt. Zwei Besessene, die eine Hölle entfachen und damit in … Weiterlesen Rock’n Roll is‘ was für Schwule

buddha

Buddhabilder auf dem Klo?

Na klar, für Freunde der meditativen Versenkung sogar mit ‚Softclose‘-Absenkautomatik, im Sonderangebot; Buddha wäre sicher begeistert. Aber bei Ikea gab es einen Eklat um eine goldene Klobrille mit seinem Bild – und das im Jahr 2565 nach dem Tod des Weltgeehrten. Eine ‚Reichweite‘, von der jeder Blogger nur träumen kann. Und, – noch krasser: Ein … Weiterlesen Buddhabilder auf dem Klo?

Ein Kommentar zu „Schreibrausch, Kreatives Schreiben für Sinnsucher, Schriftsteller, Blogger und Texter wurde für den #Awesome Blog Award nominiert. Danke!

Ich freue mich auf deinen Kommentar!