Schreiben als Weg

D.H.Ludwig

Berufe: Ingenieur und Lehrer, Lehrer für Kreatives Schreiben und Webpublishing an der VHS,

Kurzprosa und Sachtexte seit 15 Jahren. Zen-Schüler.

Meine Mission: Glück durch Kreativität. Hilfe für mitreißende Texte.

Meine Zielgruppe: Schriftsteller, Blogger Texter, Sinnsuchende.


Wenn du nicht von Dingen tief in Deinem Herzen schreibst, was ist dann der Sinn, so viele Worte zu machen?

Ryokan. Zen-Mönch, Eremit, Dichter, *1758 

Veröffentlichungen

Ab September:

In diesem Buch geht es um Ihr Leben!

Digitaler Konsum oder schöpferische Beschäftigung. -Sie haben es in der Hand.

Schreiben als Weg handelt vom Glück des Schreibens und zeigt Wege auf, wie Sie schreibend Ihr Leben verändern. Menschen, die bereits schreiben, können ihren Schreibprozess vertieft reflektieren. Anfänger verlieren die Angst vordem leeren Blatt lernen, ihre eigenen Gedanken tief wahrzunehmen und authentisch nieder zu schreiben. Für alle gibt es Übungen und Hinweise, die zu packenden und unvergesslichen Texten führen. Was leistet unsere Weltanschauung für das Schreiben,-was leistet Meditation? Schreiben als Weg ist beides: Ein Pamphlet für ein kreatives Leben und ein unverzichtbarer Ratgeber für Menschen, denen das Schreiben ein wichtiges Anliegen ist.

Skurrile Landgeschichten

http://www.zwallala.de/Provider/Produkte-Dateien/Produktblatt%20Das%20Leben.htm

Verschiedene Short-Stories

https://www.amazon.de/Dirk-H-Ludwig/e/B00ECDQK8C?ref=sr_ntt_srch_lnk_1&qid=1560940363&sr=8-1

Short Story „Keine Angst“(Anthologie)

https://www.heider-verlag.de/Artikeldetails.aspx?sorte=440&artikelgruppe=21

In diesem Blog

Kommentar verfassen