Unglücklich werden – kurze Anleitung

Unglücklich in wenigen Schritten mit null Euro und ohne viele Bücher hier erfährst du, wie es geht

Unglücklich in wenigen Schritten mit null Euro und ohne viele Bücher oder teure Coachings - hier erfährst du, wie es geht. Mein Freund Joey C. - eben habe ich ihn für dich erfunden - wird es uns vorführen, denn in der Kunst des Unglücklichseins sucht er seinesgleichen - ein Meister seines Fachs. Das 'C' in … Weiterlesen Unglücklich werden – kurze Anleitung

Ryokan, Gier und Geistesgift

Ryokan, Gier Geistesgift

Ryokan kennt in Japan jedes Kind. „Wenn Du nicht von Dingen tief in deinem eigenen Herzen schreibst, was ist dann der Sinn so viele Worte zu machen? Ryōkan, Zen-Mönch, Eremit und Dichter *1798 "In diesem Dorfspielend mit den Kindern lasse ich wieder und wieder den kleinen Ball springen. Möge dieser Frühlingstag niemals verschwinden in der … Weiterlesen Ryokan, Gier und Geistesgift

Liebst du mich noch? III. Liebe im Dialog kreativ beschreiben

Glückliche Menschen sind so langweilig, wie Lawinenwarnungen in der Sahara.. Ihre Antwort auf "Liebst du mich noch"? : Niemals Ja.

Für Sinnsucher, Schriftsteller, Blogger und Texter Hier geht es allgemein um Charakterisierung beim Kreativen Schreiben und um die Liebe im Dialog. Für Schriftsteller, Blogger und Texter ist der Dialog eine große Chance, Menschen und ihre Konflikte zu Charakterisieren. Konflikte, das habe ich in den vorangegangenen Beiträgen Liebst du mich noch II und Liebst du mich … Weiterlesen Liebst du mich noch? III. Liebe im Dialog kreativ beschreiben

Liebst Du mich noch? (I)

Liebst du mich? Langweiligste Antwort: Ich liebe Dich auch. Und dann? Reihenendhaus? "Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute"?

Auf die große Frage: "Liebst du mich noch" gibt es eine einzige Antwort, die ganz schlecht ist. Die schlimmste Antwort: Ja, ich liebe Dich auch. Wie soll denn dann die Geschichte weitergehen? "Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute" oder "von da an lebten sie glücklich bis an ihr Lebensende"? " … Weiterlesen Liebst Du mich noch? (I)

Was glaubst du eigentlich?

für Sinnsucher, Schriftsteller, Blogger und Texter. Unsere vorgefassten Meinungen, unser Glaube, bringen die Welt, in der wir leben hervor. Und ich meine ausdrücklich nicht, dass sie nur beeinflusst wird. Unsere Einstellungen und Meinungen sind die Ursachen, die zwangsläufig zu den von ihnen intendierten Wirkungen führen. Was wir in unserem Leben er-leben, haben wir durch Über-Zeugungen … Weiterlesen Was glaubst du eigentlich?

Erzählung oder Roman schreiben

Was auf Sie zu kommt, wenn Sie eine Erzählung oder einen Roman schreiben. Checkliste mit weiterführenden Links + Podcast.

Wenn Sie eine Erzählung oder einen Roman schreiben, geben Sie ihrer Arbeit eine Struktur. Schreiben Sie nicht drauflos. Es könnte sein, dass Ihnen nach 150 Seiten auffällt, dass Ihr Protagonist planlos durch die Stürme des Schicksals treibt, weil er weder weiß was er will noch was er soll oder dass sie auf Seite 150 etwas … Weiterlesen Erzählung oder Roman schreiben

Kreatives Schreiben macht glücklich

Kreatives Schreiben, warum eigentlich? Das ist die Generalfrage  und deshalb gehört sie an den Anfang. Und, gleich mal vorab, ich kann Dir nicht sagen warum gerade Du schreiben sollst. Hier eine Auswahl von guten Gründen, teils aus der Fachliteratur und teils von Seminarteilnehmern. Ob dies aus deiner Sicht gute Gründe für Kreatives Schreiben sind, kannst … Weiterlesen Kreatives Schreiben macht glücklich